Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2013-01-11T17:53:00+01:00

Fitnessstudio - wir ???

Veröffentlicht von Kuschelfaden

Kaum vorstellbar, aber dennoch heute geschehen: wir haben uns in einem Fitnessstudio angemeldet!

Ich hatte eigentlich nur nach einer Möglichkeit für Step-Aerobic gegoogelt, weil meine mittlerweile erwachsene Tochter daran Interesse hat. Bevor sie in den Kindergarten kam, hatte ich selbst schon einmal Aerobic und Step-Aerobic in einem Studio überaus gerne gemacht. 

Bei den Suchergebnissen war ein Fitnessstudio, bei dem zu einem monatlich günstigen Preis sämtliche Kurse inbegriffen sind. Das ist wohl der Knackpunkt bei den günstigen Studios: die bieten alle keine Kurse an. Logisch, weil man dafür Personal benötigt und das Kosten verursacht. 

Na, dieses Studio aber schon und auch noch Yoga/Pilates, was mich ebenso interessieren würde. Der Preis ist so, dass man es locker verschmerzt, wenn man mal die eine oder andere Woche in Ostfriesland ist und gar nicht geht. Plan ist, zweimal die Woche zu gehen bzw. zu fahren, denn der einzige Nachteil ist, dass das Studio nicht gerade um die Ecke ist. Aber ich denke, wenn man zu zweit angemeldet ist und es teilweise auch tagsüber einrichten kann, sollte man sich zumindest gegenseitig ausreichend motivieren können.

Dass wir irgendetwas sportlich tun sollten, ist so klar wie Kloßbrühe, wenn man in den Spiegel schaut.  

Logisch, dass mein Mann kein Interesse an Aerobic oder Yoga hat. Aber es wird auch "Rücken" angeboten. Den Kurs würde ich mitmachen, obwohl ich selbst keinerlei "Rücken habe" ;-). Direkt im Anschluss wäre ein Kurs meiner Wahl und mein Mann würde dann halt etwas vom normalen Angebot absolvieren, wobei die ein Kurzprogramm mit zehn Stationen haben, das alle Muskelpartien ans Arbeiten bekommt. 

Einen muskelbepackten Mann werde ich dadurch nicht bekommen, möchte ich aber auch nicht. Ich finde das gar nicht attraktiv an einem Mann. 

Heute Morgen kamen wir praktisch am Studio vorbei und wir haben es uns angeschaut, um einen Eindruck zu bekommen. Schnell war klar, dass wir uns mit Figur und Geburtsdatum nicht zu genieren brauchen. Das fand ich wichtig, denn nur zwischen jungen, schlanken Hüpfern zu sein, ist wohl nicht gerade angenehm fürs psychische Wohlbefinden.

Vorwiegend waren zu dieser Zeit die Laufbänder besucht, auch von Jahrgängen mit einem höheren Alter als unserem. Laufen finde ich etwas schreckliches; ich bin der Überzeugung, dass extensive Läufer vor etwas in ihrem Leben davonlaufen. Heute waren dort auch einige Damen gehend oder fast spazierend unterwegs. Vielleicht würde ich das doch mal ausprobieren wollen, wenn ich sicher bin, dass ich nicht sofort vom Band katapultiert werde, wenn es sich in Bewegung setzt ;-)

Nächsten Dienstag werde ich zum ersten Mal hinfahren für Aerobic und Yoga. Mein Mann ist dann in Indien, für den fällt die Woche schon mal aus.

Kommentare anzeigen

Kommentare

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog