Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2012-01-28T18:35:00+01:00

Chopin-Nocturne im Bundestag

Veröffentlicht von Kuschelfaden

Im allgemeinen bin ich politisch und geschichtlich eher uninteressiert. Aber es gibt auch winzige Ausnahmen.

Zufällig hatte ich mitbekommen, dass Marcel Reich-Ranicki eine Rede im Bundestag halten würde bei der Feierstunde zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Marcel Reich-Ranicki zolle ich meine höchste Anerkennung, deshalb war ich interessiert. 

Live habe ich die Feier nicht im Fernseher verfolgt, aber abends im Internet die Rede gesucht und angehört. Reich-Ranicki erzählt, wie er für den Judenrat im Warschauer Ghetto die Anweisung der SS protokolliert, dass die Warschauer Juden "nach Osten umgesiedelt" werden sollen. 

Die Feier im Bundestag ist musikalisch umrahmt und vor der Rede wird von Chopin das Nocturne in cis-moll Nr. 20 Op. Posth. gespielt. Ich mag Chopin, finde dieses Nocturne wunderschön; deshalb habe ich im Internet weiter gestöbert und bin auch auf die Erklärung gestoßen, warum gerade dieses Nocturne für die Feierstunde ausgewählt wurde.

Es wurde gerade im polnischen Rundfunk von Wladyslaw Szpilman gespielt, als die Anweisung der SS im Radio durchgegeben und die Sendung deshalb unterbrochen wurde. Nach dem Krieg nahm der polnische Rundfunk mit dieser Nocturne, wiederum gespielt von Szpilman, seinen Betrieb wieder auf.

Mit dem Überleben von Szpilman beschäftigt sich der Film "Der Pianist" von Roman Polinski, den wir uns nun auch anschauen wollen. 




Kommentare anzeigen

Kommentare

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog