Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2012-07-26T16:01:00+02:00

Chai - Mitbringsel aus Indien

Veröffentlicht von Kuschelfaden

Mein Mann ist heute aus Bangalore in Indien zurück gekommen, wo er einige Tage geschäftlich war. Ich hatte ihn gebeten, mir Chai-Tee als Souvenir mitzubringen, weil ich den sehr gerne trinke. In so hübscher Verpackung habe ich ihn hier allerdings noch nie kaufen können.

Links im Bild sind Teebeutel in einem Stoffbeutelchen, rechts loser Tee in einer halbrunden Dose. Bengaluru ist die in Indien gebräuchliche Schreibweise für Bangalore in lateinischer Schrift. So sieht es in der Landesschrift aus: ಬೆಂಗಳೂರು 

 Mahatma Gandhi darf auf den Geldscheinen natürlich nicht fehlen.

2012-Chai.jpg 

Masala Chai [Bearbeiten]

Was in deutschen Teeläden als „Chai“ angeboten wird, ist „Masala Chai“, ein indischer Gewürztee aus Milch, schwarzem Tee und Gewürzen, vor allem Kardamom, der gesüßt getrunken wird. Masala (मसाला) ist auf Hindi das Wort für Gewürz. In Indien ist Masala Chai weit verbreitet.

Es gibt weder ein festes Rezept noch eine spezielle Zubereitungsmethode für Masala Chai, viele indische Familien haben ihr eigenes gehütetes Rezept für den Tee. Aufgrund der vielen Variationsmöglichkeiten in der Zubereitung kann Chai eher als eine spezielle Teeklasse bezeichnet werden.

Zutaten [Bearbeiten]

Die Grundkomponenten jeder Masala-Chai-Zubereitung sind:

Die Zubereitung variiert je nach Rezept. Häufig werden zuerst die Gewürze mit Wasser in einem Topf aufgekocht, bevor Tee, Milch und Süßungsmittel zugegeben werden und der Chai ein weiteres Mal aufkocht. Danach wird der Topf vom Herd genommen und für einige Minuten stehengelassen.

 

Quelle: Wikipedia

Kommentare anzeigen

Kommentare

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog