Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2012-11-28T16:37:00+01:00

Australien - Phillip Island - Wildlife Park

Veröffentlicht von Kuschelfaden

Von Melbourne fährt man ungefähr 1,5 Stunden bis Phillip Island. Das war unser erster Ausflug. Zunächst waren wir im Wildlife Park, wo man vor allem Kängurus aus der Hand in einem riesigen Freigehege füttern kann. Beim Eintritt bekommt man Futter. Ich habe das Füttern meinem Mann überlassen und selbst lieber Fotos davon gemacht.

Koalas gibt es ebenfalls. Die Tiere sind aber nachtaktiv und tagsüber sieht man sie nur schlafend im Baum. Dies war unser bestes Bild davon:

PhotoFancy_1826672_mid.jpg

Zwischen den Kängurus laufen auch Emus herum. Die kommen gleich angelaufen und sind nur wenig sympathisch.

PhotoFancy_1826756_mid.jpg

Man kann es nicht so gut sehen, aber dieses Känguru trägt ein Baby im Beutel.

PhotoFancy_1826872_mid-Kopie-1.jpg

 

Die braunen Kängurus haben einen anderen Lebensraum und halten sich beim Fressen mit ihren Krallen ein wenig fest.

PhotoFancy_1827014_mid.jpgPhotoFancy_1827045_mid.jpg

PhotoFancy_1826998_mid.jpg

PhotoFancy_1827079_mid.jpg


PhotoFancy_1827125_mid.jpg 

Wombats sind ebenfalls keine Tiere, die sich gerne ablichten lassen. Das Gehege ist sichtbar von Tunneln durchzogen, es sind höhlengrabende Tiere. Wenigstens ein Wombat hatte sich draußen sehen lassen.

PhotoFancy_1827175_mid.jpg

 

Kommentare anzeigen

Kommentare

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog