Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2009-05-09T21:57:00+02:00

Eierliköreis

Veröffentlicht von Kuschelfaden


Heute Abend habe ich mit der Eismaschine Eierliköreis gemacht.

 Weil der Eierlikör in Holland eine viel gelbere Farbe hat als unserer hier, habe ich von dort eine Flasche mitgebracht. Das Eis soll ja schließlich von der Farbe nicht wie Vanilleeis aussehen. Hier das Rezept:

7 Eigelb mit
100 g Zucker und
2 TL Vanillinzucker sehr schaumig rühren.

500 ml Sahne und
170 ml Eierlikör zufügen.

Alles in den Behälter der Eismaschine füllen und 40 Minuten rühren lassen. Dann für mindestens 12 Stunden gefrieren lassen.

Kommentare anzeigen

Kommentare

Margot 05/10/2009 10:28

So, liebe Marion, heute bombardiere ich dich aber mit meinen Wortmeldungen. Dieses Eis kann ich einfach nicht unkommentiert lassen. Bis ich in Köln bin, ist es wahrscheinlich schon weg, aber das Rezept lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Eierlikör hat es bei uns früher immer zu Weihnachten gegeben, als meine Oma noch gelebt hat. Das war immer ganz was Besonderes.
Liebe Grüße von Margot

Kuschelfaden 05/10/2009 10:50


Ungefroren hat das Eis schon mal sehr lecker geschmeckt ;-), die Probierstunde wird heute Nachmittag kommen. Bei mir gibt es seit einigen Jahren in der Osterzeit (= Eierzeit)eine Flasche Eierlikör
für mich allein, denn sonst trink den hier niemand. Ich habe auch eine Kindheitserinnerung, denn meine Großtante hatte immer eine Flasche in ihrem Schränkchen (wo auch die Süßigkeiten drin waren).
Obwohl ich da unter zehn gewesen sein muss, denn danach wohnte die Tante nicht mehr dort, woran ich die Erinnerung habe, habe ich bei Besuchen ein Gläschen getrunken und das Schönste war, am Ende
das Glas mit dem Finger auszuschlecken.


Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog