Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2009-05-03T18:47:00+02:00

Büchermarkt in Marienheide

Veröffentlicht von Kuschelfaden
Heute Morgen habe ich die Beilage "Tipps und Termine" im Kölner Stadt-Anzeiger durchgeblättert und beschlossen, dass wir einen Ausflug zum Büchermarkt nach Marienheide machen. Das liegt im Oberbergischen Kreis im Bergischen Land, ungefähr 50 km östlich vor den Toren Kölns.

Den Büchermarkt haben wir uns anders vorgestellt. Im  "Vorort"  Müllenbach von Marienheide, das selbst nur 15.000 Einwohner hat, fanden wir ganze drei Bücherstände auf der Straße. Das sollte alles sein?!



Dann stellte sich aber heraus, dass es ein ganzes Haus voller Bücher gibt, etliche Räume im Erdgeschoss, vollgestopft bis zur Decke mit Büchern, anscheinend verschiedene Antiquariate, die dort untergebracht sind. Reichlich ungewöhnlich war das, die Atmosphäre auch ein bisschen eigentümlich und nicht so wirklich unsere mit den vielen alten Büchern.

Wir hörten, wie ein Besucher gefragt wurde, was er denn für Bücher sammeln würde. Die Frage fand ich ein bisschen seltsam, Bücher sammelt man doch üblicherweise nicht wie Briefmarken.

In einem Raum gab es ein Lesecafé zur Selbstbedienung mit Kaffee in Kannen und selbstgebackenem Kuchen, aber in diesem Raum konnte ich ein Kaffeetrinken nicht genießen, sodass wir weiter in das echte Marienheide gefahren sind.

Dort gab es Tulpen zu bewundern, rund um ein leeres Bassin:



Letztlich sind wir dort statt bei Kaffee und Kuchen bei einem Gyrosteller gelandet.


Kommentare anzeigen

Kommentare

Margot 05/04/2009 11:13

Liebe Marion, ich glaube, die Büchersammler sind eine ganz eigene Spezies Mensch. Die reisen um die ganze Welt, um irgendwelche kostbaren Antiquitäten zu ergattern. Völlig unvorstellbar für einen "normalen" Bücherleser. Vielleicht war das ja so ein Markt?
Liebe Grüße von Margot

Kuschelfaden 05/04/2009 11:27


Ich denke, der Markt ist nicht so einer, denn da gab es wie in einem normalen Antiquariat "normale" Sachen zu kaufen, aber ich glaube schon, dass z.B. der, der hinter dem Markt in diesem Dorf
steht, so eine Spezies sein könnte. Ein Dr. ... und er sprach ständig von seinen Büchern, die er zu Hause hat. Das werden wohl die kostbaren Exemplare sein.

Stimmt, du hast Urlaub, deshalb kannst du tagsüber in den Blog gucken, ich wünsch dir schöne drei Wochen.


Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog