Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2009-01-10T17:17:00+01:00

Wie blöd kann man sein?

Veröffentlicht von Kuschelfaden


Wir waren heute bei Handelshof einkaufen, normalerweise mache ich das alleine. An der Kasse entdeckte mein Mann das Maestro-Logo, sprich, man könnte mit unserer niederländischen Karte vom Konto bezahlen, was ich dann auch in die Tat umsetzte. Die Gelegenheit ist beim Einkaufen nicht besonders groß. Nachdem Lidl ein neues Kassensystem hat, setze ich mit der Karte die Kasse dermaßen außer Betrieb, dass sie nur noch mit einer Systemdiskette neu belebt werden kann. Von meinen drei Haupteinkaufsquellen Aldi, Lidl und Kaufland geht es nur bei Aldi.

Aus Schlafmützigkeit nehme ich die PIN von meiner normalen EC-Karte. Klar, dass die falsch ist. In dem Moment, in dem Kassiererin das sagt, muss das Gehirn aus den Fugen geraten sein. Ich gebe die PIN erneut ein, wieder falsch, bin mir beim dritten Mal völlig sicher, dass sie nun richtig ist, aber sie ist immer noch falsch.

Nicht, dass davon die Welt zusammen bricht, denn man muss nur eine neue PIN anfordern, aber es lässt mich doch an meinem Verstand zweifeln. Ich habe die Karte noch diese Woche benutzt, muss auch nie bei der PIN überlegen, die ist sicher in meinem Kopf, aber in so einem Moment ist sie wie weggeblasen.

Mein Mann tröstet mich sofort, das wäre doch normal, man wäre schließlich nur ein Mensch und keine Maschine, aber auch trotz der Tatsache, dass ich von anderen Leuten weiß, dass das so passiert, ärgert es mich maßlos. Vor allem, dass man nach dem zweiten Versuch nicht so schlau ist, das Ganze abbricht und eine andere Karte nimmt.

Kommentare anzeigen

Kommentare

Redhead (Tira Misu) 01/14/2009 03:35

Ging mir auch schon so. Ich glaub, manchmal schaltet da das Gehirn einfach nicht um. Ich hab mal mit der Karte meines Mibewo's Geld holen wollen und stur so lange MEINE Nummer eingegeben, bis der Automat die Karte behalten hat. Dabei war mir schon klar, woran es lag, ich dachte noch: logisch, falsche Nummer. Und dann tippten sie meine Finger schon wieder... Passiert wohl jedem mal

Marion 01/13/2009 12:03

Alles wieder paletti innerhalb von zwei Tagen!!!

Nachdem es zunächst gestern bei der Bank in Holland hieß, ich müsste mit der Karte in eine Filiale in Holland kommen, was ja mehr als unpraktisch ist, ging es letztlich durch ein Fax mit den persönlichen Daten und einen Kontrollanruf der Bank hier zu Hause und schon wurde heute Morgen die ursprüngliche PIN wieder frei geschaltet. Sowas von Unbürokratisch ist auch mal möglich.

Margot 01/11/2009 12:35

Ist mir auch schon so gegangen, dass ich vor der Kasse plötzlich überlegen musste, wie meine Nummer eigentlich geht. Hat mit Alzheimer glaube ich nichts zu tun.
Liebe Grüße von Margot

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog